Geschält, Geschnitten, Gesund

Produkte A-Z

Kartoffelschälbetrieb

Historisches Foto aus dem Kartoffelschälbetrieb KöckerlingKartoffelschälbetriebIm Jahr 1986 nahm die Firma Köckerling Delbrück neben Kartoffelanbau auch die Arbeit als Kartoffel-Schälbetrieb auf. Die Tagesproduktionsmenge belief sich auf 50 bis 80kg.

1994 wurde der Schälbetrieb durch neue Schälmaschinen erweitert, die Produktionskapazität stieg auf 500kg/ Stunde.

2009 wurde auch die Produktionsfläche der Frima Köckerling am Standort Delbrück auf 400m² erweitert und die Schälstraße komplett erneuert. Durch das Automatisieren von Sortierung, Halbieren und Vierteln von Kartoffeln konnte eine Produktionsmenge von 3 Tonnen/ Stunde fertige Ware erreicht werden.

Ende 2012/Anfang 2013 sorgt die Anschaffung einer neuen vollautomatischen Verpackungsanlage für eine weitere Optimierung der Produktionsabläufe.

Werksverkauf

Ab sofort auch
Werksverkauf

Qualitätssiegel

Qualität
mit Garantie